Essen und Trinken




Etwas Gutes braucht der Mensch

Tips für Ihren Alltag

- Bevorzugen Sie frische Lebensmittel der Saison, wenn möglich aus Ihrer Region. Das spart Energie für Transport, Verarbeitung und Lagerung. Nutzen Sie die verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten im Geschäft, auf dem Wochenmarkt, im Direkthofverkauf oder Angebote wie die Abo-Gemüsekiste.

- Regionale Produkte tragen zur Regionalentwicklung bei, sei es die Landschaftspflege durch bäuerliche Betriebe, die Arbeitsplatzsicherheit im Lebensmittelhandwerk oder die Erhaltung traditioneller Spezialitäten.
- Bevorzugen Sie Nahrungsmittel aus biologischem Anbau von anerkannten ökologischen Anbauverbänden wie Bioland, Naturland, Demeter...oder mit dem Bio-Siegel gekennzeichnete Produkte.
- Achten Sie bei Fleisch und Eiern auf artgerechte Tierhaltung

Gerne können Sie sich hier informieren: www.hi-land.de




ECO - Umweltinstitut




Viele interessante Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Eco - Umweltinstituts Köln


http://www.eco-umweltinstitut.com